Über uns

 

 

 

 

Lerne deine BEYOND Mentorinnen kennen ...

Ihre Mission ist es, Unternehmerschaft durch Bewusstsein und innere Führung zu stärken. Ihr Ansatz ist einfach: Du musst dich nicht abrackern, du darfst abrocken! Denn: Jeder Unternehmer bzw. jede Unternehmerin trägt die wichtigsten Tools für ihren Erfolg bereits in sich. Sich immer wieder auf die eigene Wahrheit zu berufen und nicht blindlings fremden Strategien und Empfehlungen zu folgen führt unweigerlich in eine erfüllte Unternehmerschaft.

Weil sie selbst schon seit Jahren selbständige Solo-Unternehmerinnen sind, kennen Sandra und Shailia den Abracker-Modus selbst sehr gut und wissen wie leicht man als UnternehmerIn vom inneren Weg abkommt. Deswegen haben sie das BEYOND Programm gegründet: um anderen dabei zu helfen, ein neues Bewusstsein für entspannten Erfolg zu entfalten, sich auf den eigenen Weg zu besinnen und als UnternehmerIn abzurocken!

 

Sandra und Shailia im Interview


Sandra Heim

 

Was magst du an dir selbst am liebsten?
Sandra: Letztens hat mir mein eigener Coach rückgemeldet, dass ich eine hohe Bereitschaft besitze, mich neuen Einsichten und Perspektiven zu öffnen. Das mag ich selbst an mir, auch wenn ich dadurch nie als eine dieser super selbstbewussten "Ich weiß wie es geht" Autoritäten auftreten werde.

Wie bist du Unternehmerin geworden?
Sandra: Nach dem Studium hat es mich gepackt :) Da wurde mir plötzlich klar, dass ich für keinen 9-5 Job gebacken bin. Seitdem bin ich selbständig - zuerst als freie Journalistin, dann als Redakteurin eines Magazins für gute Nachrichten, so ging es abwechslungsreich weiter, bis ich 2014 MAMA Revolution gegründet habe.

Wenn du eine Zeitreise in die Vergangenheit machen könntest, an welchen Punkt der Geschichte würdest du gehen?
Sandra: Ich würde gerne ins England des 19. Jahrhunderts reisen und Emmeline Pankhurst kennenlernen. Sie war eine der leidenschaftlichsten Suffragetten, die nach vielen Jahrzehnten der Ausdauer das Wahlrecht für Frauen durchgesetzt haben. Sie träumte von einer Welt, in der jedes kleine Mädchen die gleichen Chancen hat wie ihre Brüder. Davon träume ich (unter anderem) auch.

Wenn du auf einer einsamen Insel gestrandet wärst, welches EINE Buch hättest du am liebsten mit im Gepäck? 
Sandra: Ich habe selbst ein Büchlein angelegt, in dem ich die lustigsten oder berührenden Sprüche meiner Tochter Maga (8 Jahre) sammle. Zum Beispiel: "Ach, Mama, ich liebe das Leben. Ein bisschen Frühstück und auf geht's in den Tag!"

Wie habt ihr euch kennengelernt?
Sandra: Shailia wurde mir von einer lieben Online-Freundin als DIE Adresse empfohlen, um meine Online-Produkte zu entwickeln und zu verkaufen. Ich hab sie nach einem kurzen Gespräch sofort als Coach gebucht. Dadurch haben wir uns ein Jahr lang regelmäßig getroffen und intensiver kennengelernt. Ich bin noch immer total begeistert, dass diese schöne Amerikanerin den deutschsprachigen Unternehmern mit ihrem Mindset und Know-how zur Verfügung steht.

Wenn du dir einen anderen beruflichen Weg aussuchen müsstest, was würdest du tun?
Sandra: Ich würde auf jeden Fall weiterhin unternehmerisch tätig sein und angesichts unseres Umzugs nach Frankreich vor kurzem, würde ich vielleicht versuchen, eine kleine Schule für Kinder ab 6 zu gründen, in der sie das Genie in sich zum Vorschein bringen können.

Was magst du besonders daran, Solo-Unternehmerin zu sein?
Sandra: Mein Online-Business hat es mir ermöglicht Frankreich als meinen neuen Wohnort zu wählen, ohne, dass ich beruflich etwas aufgeben musste. Diese Freiheit finde ich sagenhaft. Ansonsten beflügelt mich besonders der Austausch mit Kolleginnen und Kundinnen, die ich alle über Zoom oder Skype direkt in mein Büro hier einladen kann.

Welche Frauen inspirieren dich?
Sandra: Frauen, die ihre Wahrheit aussprechen, auch wenn es dadurch unbequem wird.

Was würdest du deinem 20 Jahre alten Selbst über Unternehmerschaft erzählen? 
Sandra: Ich würde sagen: "Liebe Sandra, du wirst dich in keinem herkömmlichen Job wohl fühlen. Wenn du trotzdem studieren möchtest, dann mach es ruhig, aber du könntest auch eine Abkürzung gehen und dich gleich selbständig machen." :)



Sandra Heim ist seit über 10 Jahren selbständige Unternehmerin. Bevor sie Anfang 2014 mit ihrem aktuellen Business MAMA Revolution an den Start gegangen ist, hat sie als freiberufliche Journalistin gearbeitet und als Geschäftsführerin das spirituelle Unternehmen ihres Mannes fit für die Zukunft gemacht.

Für sie war es schon immer eine gesunde Kombination aus bewährten, unternehmerischen Methoden und spirituellen Prinzipien, die das Wachstum ihrer eigenen Projekte und das ihrer Kunden hervorgebracht hat.

Selbst Mutter zu werden in 2008 hat sie vor besondere Herausforderungen gestellt: Wie kann man die eigene Selbstbestimmtheit bewahren und gleichzeitig dem eigenen Kind alles geben was es braucht? Dieser Umbruch war und ist nicht immer einfach.

Es hat sich aber gezeigt, dass sich die beiden Bereiche „Unternehmerschaft“ und „Mutterschaft“ – mit viel Geduld und mit viel Vertrauen – sehr gut verbinden lassen. Diese Erfahrung gibt sie seit drei Jahren an ihre zahlreichen 1:1 Klientinnen weiter. Derzeit absolviert Sandra außerdem eine Zusatzausbildung zum "Transformative Coach" an der Supercoach Academy in Los Angeles, CA.


 

 

"Es macht soviel Mut, zu sehen, dass zwei erfolgreiche Frauen einen Weg gehen, den ich auch
gehen will, zu sehen, dass es möglich ist, dass ich nicht alleine bin. Schön, dass es euch gibt!"

Claudia Hirrle
Dipl. Sozialpädagogin, Heilpraktikerin
für Psychotherapie und Coach

Shailia Stephens


Was magst du an dir selbst am liebsten?
Shailia: Eine Freundin meiner Mutter hat sie mal gefragt: "Ist Shailia wirklich so liebevoll und herzlich wie sie scheint?" Meine Mutter antwortete: "Ja, das ist echt." Ich fand die Frage sehr merkwürdig, aber offensichtlich wirkte ich auf die Dame fast zu nett. Tatsächlich "erbte" ich diese Qualitäten von meiner Mama. Meine Herzlichkeit ist ein Teil von ihr, der in mir noch weiterlebt und den ich an mir selbst mag.

Wie bist du Unternehmerin geworden?
Shailia: Als ich noch als Angestellte in Online-Agenturen gearbeitet habe, las ich irgendwo in einem Artikel, dass man sich spätestens mit 35 selbständig machen sollte. Danach würde die Chance drastisch sinken, den Schritt zu wagen. Ob das statistische Gültigkeit hat, weiß ich nicht. Aber die Aussage saß. Ich war ohnehin unzufrieden in meinem Job und als mein Bruder mit 28 Jahren plötzlich starb, schaute ich mir mein Leben genau an und entschied mich, etwas zu verändern. Ich war 34 als ich kurz danach kündigte und den Sprung in die Selbständigkeit wagte, ganz ohne zu wissen, was ich anbieten könnte.

Wenn du eine Zeitreise in die Vergangenheit machen könntest, an welchen Punkt der Geschichte würdest du gehen?
Shailia: Mich fasziniert die Stimmung kurz nach dem zweiten Weltkrieg in Amerika, so ca. Ende der vierziger und Anfang der fünfziger Jahre. Ich würde dorthin zurückkehren, um die Erleichterung, die Lebenslust und den unbändigen Optimismus dieser Zeit zu erleben. Außerdem würde ich einen Reifenrock tragen, einen Elvis Presley Konzert besuchen und einen Gin Tonic mit Olive auf einem tauben-blauen Sofa trinken. 

Wenn du auf einer einsamen Insel gestrandet wärst, welches EINE Buch hättest du am liebsten mit im Gepäck? 
Shailia: Ein Buch, das mich nachhaltig geprägt hat, ist "The Inside-Out Revolution" Michael Neill. Es geht um ein völlig neues Verständnis vom Leben, das die klassische Psychologielehre und traditionelles Coaching auf den Kopf stellt. Das BEYOND Programm basiert auf die darin beschriebenen "3 Principles", die von Sydney Banks stammen. Jedes Mal, wenn ich das Buch aufschlage, sehe etwas Neues und Tiefgründigeres als vorher.

Was schätzt du an Sandra?
Shailia: Sandra besitzt eine unglaubliche Präsenz. Wenn sie  einen Raum betritt, fühlt sich dort plötzlich alles viel sicherer an. Das ist ein Grund, warum ich sie, lange bevor unsere Partnerschaft begonnen hat, mehrfach gefragt habe, mir bei LIVE Events als Copilotin zur Seite zu stehen. Sie ist außerdem sehr liebevoll und wertschätzend und ist sich im Klaren, wer sie ist und was sie will.

Wenn du dir einen anderen beruflichen Weg aussuchen müsstest, was würdest du tun?
Shailia: Bevor ich mich als Business und Marketing Coach selbständig gemacht habe, habe ich einige andere Berufswege in Erwägung gezogen, z.B. Hebamme, Innenarchitektin und Personal Organizer. Bei dieser Auswahl an möglichen Tätigkeiten dachte sich mein Mann, dass ich spinne ... weil ich nämlich kein Blut sehen kann und zuhause oft alles andere als organisiert bin. Wenn ich heute neu aussuchen müsste, würde ich einige Ferienhäuser in Italien kaufen und ein kleines Airbnb-Imperium aufbauen.

Was magst du besonders daran, Solo-Unternehmerin zu sein?
Shailia: Die Selbstbestimmung ist wohl der allergrößte Vorteil. Ich kann selbst entscheiden, welche Programme und Produkte ich entwickeln und an den Mann oder die Frau bringen möchte. Ich entscheide selbst, mit wem ich zusammenarbeiten möchte. Und weil mein Geschäft zu 90% online läuft, kann ich von jedem Standort aus arbeiten. Seit etwa fünf Jahren pendele ich monatlich zwischen Deutschland, der Schweiz und Italien.

Welche Frauen inspirieren dich?
Shailia: Eine Frau, die mich sehr inspiriert, ist meine beste Freundin Alyssa. Sie ist Social Entrepreneurin und mit ihrer Schokoladenfirma beschäftigt sie Kakaobauern in Ecuador und auf den Philippinen. Ihr Gewinne investiert sie zurück in soziale Projekte, direkt in den lokalen Gemeinden ihrer Angestellten. Sie hat zwei weitere "grüne Firmen" und engagiert sich auf Europäische Ebene für nachhaltige Wirtschaft. Ich liebe ihr großes Herz und ihr Engagement für unsere Welt. Sie ist außerdem eine liebevolle Ehefrau, Tochter und Schwester und natürlich eine sehr loyale Freundin, die mir einiges über Freundschaft beigebracht hat.

Was würdest du deinem 20 Jahre alten Selbst über Unternehmerschaft erzählen? 
Shailia: Ganz klar "Rule Number 6" ... "Don't take yourself so seriously!



Shailia Stephens hat als virtueller Coach bereits Tausende von Experten und Solounternehmern dabei unterstützt, ein Business aufzubauen, das sie lieben und von dem sie gut leben können. Sie ist eine herzgetriebene Unternehmerin, die ihren beruflichen Erfolg mit persönlicher Freiheit verbindet.

Doch der Weg dorthin war nicht immer einfach. Shailia weiß aus eigener Erfahrung wie sich das Angestellten-Hamsterrad und das Selbständigen-Hamsterrad anfühlen. Vor einigen Jahren, nachdem sie ihre selbstgesteckten Umsatzziele als Selbständige erreicht hatte, war sie nicht glücklicher als vorher.

Im Gegenteil, das pausenlose Pushen und vom Umsatz getrieben sein lies sie gestresst und wenig freudvoll zurück. Dadurch merkte sie, dass ihr Glück nicht im Erreichen von Ergebnisse im Außen liegen kann.

Damals hat sie damit begonnen, sich mit den Inhalten von BEYOND auseinanderzusetzen und als Anhängerin der „3 Principles“ und Mitglied von Michael Neills Inside-Out-Revolution eine neue Perspektive als Unternehmerin und Mensch zu entwickeln. Seitdem ist ihr Business weiter prächtig gewachsen und gleichzeitig ist sie viel ruhiger, ausgeglichener und zufriedener geworden.

Shailia besitzt einen Master in "Executive Management mit Schwerpunkt Wirtschafts-Coaching und Training" und ist zertifizierter "Transformative Coach".

 


 

Du willst ABROCKEN ANSTATT ABRACKERN in deinem Business?
Reduziere deine "Ich muss noch"-Liste sofort um 90%!